Willkommen auf meiner Webseite!

Autorenfoto von Marcel Zischg 2014 (Foto: Maria Gapp)
Autorenfoto von 2014 (Foto: Maria Gapp)

Was ist los?

 

„Die Königin von Verlorenherz. Ein Märchen-Roman für Kinder von 12 Jahren an“. Leipzig: Engelsdorfer Verlag 2017 

 

3. Preis beim Literaturwettbewerb der Bonner Buchmesse Migration 2017 mit "Kakapo - Ein Kindermärchen aus Neuseeland" 

 

Veröffentlichung des Kurzgeschichtenbandes: "Was fehlt eigentlich" im Eigenverlag Tredition Hamburg: https://tredition.de/autoren/marcel-zischg-22847/was-fehlt-eigentlich-ebook-99880/

 

 

 

Die Königin von Verlorenenherz

Das Buch die Königin von Verlorenenherz. Ein Märchen-Roman von Marcel Zischg
Die Königin von Verlorenenherz

Die Königin von Verlorenenherz

€ 16,00

Wandernder Berg, badender Zwerg

Wandernder Berg, badender Zwerg. Ein Märchen von Marcel Zischg
Wandernder Berg, badender Zwerg. Ein Märchen von Marcel Zischg

Wandernder Berg, badender Zwerg

Derzeit nicht verfügbar

Was fehlt eigentlich. In zwanzig Kurzgeschichten schildert der Südtiroler Autor Marcel Zischg Beziehungsgeschichten und seelische Konflikte Jugendlicher und junger Erwachsener.
Was fehlt eigentlich. In zwanzig Kurzgeschichten schildert der Südtiroler Autor Marcel Zischg Beziehungsgeschichten und seelische Konflikte Jugendlicher und junger Erwachsener.

Was fehlt eigentlich

€ 8,99

Der verlassene Rummelplatz

Der verlassene Rummelplatz: Erzählungen vom österreichischen Autoren Marcel Zischg
Der verlassene Rummelplatz: Erzählungen von Marcel Zischg

Der verlassene Rummelplatz: Erzählungen

€ 8,80

Familie am Bach

Familie am Bach. Erzählungen von Marcel Zischg
Familie am Bach. Erzählungen von Marcel Zischg

Familie am Bach: Erzählungen

€ 9,99

Sia Krähenbühl ist elf Jahre alt und wird ständig von ihren Mitschülern gehänselt, weil sie noch mit Puppen spielt und gern Märchen liest. Eines Tages begegnet sie im Wald einer seltsamen Frau: Die Frau trägt ein schwarzseidenes Kleid in der Form eines Fischschwanzes und scheint durch den Wald zu schweben. Sie schimpft über Sia und verschwindet dann so schnell, wie sie gekommen ist. Fortan geschehen weitere merkwürdige Dinge: So entdeckt der dreizehnjährige Mark ein freischwebendes Schwert über seinem Bett, das nur er sehen kann. Sias Bruder Eugen erblickt über sich in der Stadt das Bild eines wunderschönen Mädchens, das ihn anfleht, es zu erlösen. Sia beschließt, den Geheimnissen auf die Spur zu kommen. Gemeinsam mit Mark betritt sie den Wald mitten in ihrer kleinen Stadt. Auf einer Lichtung stoßen sie auf einen Brunnen, der ihnen den Eingang ins Brunnenland gewährt. In diesem Land herrscht die Hexe Massima, welche allen Kindern in der Stadt schreckliche Alpträume bereitet. Hier müssen sich Sia, Eugen, Mark und dessen Schwester Elisa nun ihren größten Ängsten und Sorgen stellen, denn nur auf diese Weise können sie die Hexe Massima und ihren Diener Silvan besiegen. Hilfe erhalten sie dabei einzig von einer wunderbaren weißen Birke, einem Zauberbaum, der als die übrig gebliebene Hoffnung auf Liebe in der verbitterten Hexe wohnt.

€ 16,00